06 Das Entwicklungsportfolio

Last modified by Carina Enke on 23.02.2024

 

Ausbilder - Entwicklungsportfolio_de.png

Funktion für folgende Rolle
  • Betriebliche Ausbilder
  • Ausbildungsleiter

Das Entwicklungsportfolio ist standardmäßig aktiviert, kann aber vom Ausbildungsleiter in den Betriebseinstellungen für das gesamte Unternehmen deaktiviert werden. Weitere Informationen zu den Einstellungen zum Entwicklungsportfolio finden Sie unter Betrieb.

Ein Portfolio ist eine Zusammenfassung bzw. Sammlung von Objekten und Informationen. Im Berichtsheft BLok hat das Entwicklungsportfolio folgende Funktionen:

  • Grafische Darstellung der erworbenen betrieblichen und schulischen Qualifikationen der Auszubildenden
    Auszubildende können im Berichtsheft erfasste Tätigkeiten direkt mit Ausbildungsinhalten verknüpfen, um ihren Ausbildungsstand zu dokumentieren. Im Bereich Entwicklungsportfolio finden sie dann eine Übersicht über all ihre erworbenen Qualifikationen. Sie als Ausbilder haben ebenfalls Zugriff auf diese Ansicht, um Lücken schneller zu erkennen und ausgleichen zu können.
  • Einschätzung der Schlüsselqualifikationen
    Nehmen Sie gemeinsam mit dem Auszubildenden (Einschätzungsrunden) oder allein (Individualeinschätzung) eine Einschätzung und Auswertung seiner Schlüsselqualifikationen vor.
  • Dokumentenablage
    Hier können Sie ausbildungsrelevante Daten erstellen, ablegen, einsehen und austauschen.
Was ist eine Qualifikation?

Eine Qualifikation ist die kleinste Einheit einer zu erwerbenden Leistung eines Ausbildungsrahmenplans (dort u. U. auch Berufsbildposition genannt) bzw. eines Rahmenlehrplans (dort auch Lernfeld genannt). Diese stellt einzelne zu erwerbende Kenntnisse und Fähigkeiten in der jeweiligen Fachrichtung dar.

Um die Benennung in BLok zu vereinheitlichen, wird hier allerdings durchgängig von Qualifikationen gesprochen.

Weitere Inhalte